AGB

  1. Bearbeitung von Auftragsunterlagen kann erst dann beginnen, wenn alle notwendigen Papiere vollständig vorliegen und die Gebühr eingegangen ist. Das Grundhonorar für unseren Service, der sich ausschließlich auf die behördliche Vorbereitung Ihrer Hochzeit in Dänemark bezieht, sowie Hotelbuchungen, können Sie entweder in bar, per Verrechnungsscheck, per Überweisung oder durch Bar-Einzahlung direkt auf unser Bankkonto bei der Dresdner Bank entrichten. Es gilt erst als bezahlt, wenn der Betrag vollständig auf unserem Konto gut geschrieben ist. Erst dann können Termine reserviert und Reisepapiere zugesandt werden. Mit der Einsendung/Ablieferung der Unterlagen, stimmen Sie automatisch unseren Geschäftsbedingungen zu.
  2. Empfang und Versand von Unterlagen:
    Der Auftraggeber wird automatisch benachrichtigt, wenn alle erforderliche Unterlagen und die Bezahlung bei uns eingetroffen sind. Sollte etwas mit den Unterlagen nicht in Ordnung sein, dann werden Sie umgehend benachrichtigt. Bei dieser Gelegenheit werden auch alle evtl. noch offene Fragen oder Missverständnisse geklärt, die Bestätigung des Heiratstermin sowie An -und Abreisetages bekannt gegeben.
  3. Haftung für eingereichte Originaldokumente und Ausfertigungen:
    Wir übernehmen keine Haftung für Dokumente, die auf dem Postweg verloren gehen. Deswegen sollten Sie nur amtlich beglaubigte Kopien verwenden für eine sichere und schnelle Zustellung, sollten Sie nur DHL, UPS oder FEDEX verwenden .Teilen Sie dem Kurier mit, dass die Sendung nur während der Geschäftszeiten zugestellt werden kann.
  4. Wohnort von Braut und Bräutigam in Dänemark:
    Muss nachweislich in der Kommune sein, wo das Aufgebot stattfindet. Bei nicht Eintreffen im gebuchten Hotel, kommen Sie für die volle Kosten auf und das Standesamt verweigert automatisch die Trauung, wenn nicht das gebuchte Hotel von Ihnen in Anspruch genommen wurden. Das Standesamt wird automatisch vom Hotel informiert, falls Sie nicht dort übernachtet haben.
  5. Ablehnung:
    Wir können ohne Nennung von Gründen Ihren Antrag ablehnen, wenn ein wichtiger Grund vorliegt.
  6. Rücktritt/Stornierung des Auftrages:
    Nur bis 10 Werktage (2 Wochen) vor Reiseantritt können Sie kostenfrei stornieren. Danach keine Rückvergütung, jedoch Umbuchung innerhalb von 90 Tagen auf einen neuen Termin möglich.
  7. Zusätzliche Kosten:
    Um die Eheschließung vollziehen zu können, entstehen für den Auftraggeber zusätzliche Kosten, wie die Anfahrt zum Standesamt, Gebühren auf dem Standesamt und gegebenenfalls für Dolmetscher, Unterkunft und Verpflegung.
  8. Datenschutz:
    Gemäß §28 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Sämtliche vom Kunden erhobenen persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Eine Ausnahme gilt nur dort, wo Sie ausdrücklich darauf hingewiesen wurden und uns Ihr Einverständnis erklärt haben.
  9. Höhere Gewalt:
    Die GmbH übernimmt keine Verantwortung bei höherer Gewalt (z.B. beim Ausfall von Zügen, Fähren, Flugzeug oder Krankheit, Todesfall, Krieg, Terrorismus, Streik oder bei meteorologischen Behinderungen). Sollte die Eheschließung aufgrund höherer Gewalt nicht zustande kommen, so erfolgt keine Rückerstattung der Servicegebühr.
  10. Die Horus Dienstleistungs GmbH übernimmt keine Verantwortung für die Durchführung einer Hochzeit in folgenden Fällen:
    1. Der Kunde gibt falsche Angaben an.
    2. Visum ist ungültig.
    3. Unterlagen sind gefälscht.

    In diesen Fällen wird auch der Honorar nicht zurückerstattet.

Haftungsausschluss
IN KEINEM FALL HAFTE ICH ALEXANDER MILOV IHNEN ODER DRITTEN GEGENÜBER FÜR IRGENDWELCHE DIREKTEN, INDIREKTEN, SPEZIELLEN ODER SONSTIGEN FOLGESCHÄDEN, DIE SICH AUS DER NUTZUNG DIESER ODER EINER DAMIT VERLINKTEN WEBSITE ERGEBEN. AUSGESCHLOSSEN IST AUCH JEGLICHE HAFTUNG FÜR ENTGANGENEN GEWINN, BETRIEBSUNTERBRECHUNG, VERLUST VON PROGRAMMEN ODER SONSTIGEN DATEN IN IHREN INFORMATIONSSYSTEMEN.
DIES GILT AUCH DANN, WENN WIR AUSDRÜCKLICH AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WERDEN.
ALEXANDER MILOV ÜBERNIMMT ALSO WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND EINE GARANTIE ODER GEWÄHRLEISTUNG DAFÜR, DASS DIE INFORMATION EINEN BESTIMMTEN ZWECK ERFÜLLT.Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebots zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Mit der Nutzung unseres Internetangebotes erkennt der Nutzer alles Obige an. Lizenzfreie Bilder von pixabay.com